Schulpartnerschaft

Detail

Durch die Unterzeichnung der Schulpartnerschaft mit der Kreis- und Stadtsparkasse wurde ein weiterer Baustein bei der Weiterentwicklung der beruflichen Orientierungsangebote für die Buchloer Realschüler geschaffen.

Unter der Schirmherrschaft der IHK vereinbarten die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren als Unternehmen sowie die Realschule Buchloe eine Kooperation, welche am Elterninformationsabend zur beruflichen Orientierung am 24.10.2019 feierlich unterzeichnet wurde. Ein wichtiges Ziel der Kooperation stellt die erfolgreiche Gestaltung des Übergangs der Schulabgänger von der Schule in die Ausbildung, das Studium und den Beruf dar. Das Partnerunternehmen unterstützt die Schüler z. B. durch Praxisangebote wie Praktikumsplätze, Kontakte zu Auszubildenden und Fachvorträge. Birgit Pfeifer (Stellvertreterin im Vorstand der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren), Angelo Picierro (Mitglied des Vorstands der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren) und Alexander Herz (Geschäftsstellenleiter in Buchloe) freuten sich über die zukünftig noch intensivere Zusammenarbeit mit den Schülern der Realschule Buchloe. Neben den Azubiscouts könnte dies zum Beispiel ein Vortrag sein, wie man sich bei einem Unternehmen professionell bewirbt. Thomas Schörg (Geschäftsbereichsleiter Kommunikation der Industrie- und Handelskammer Schwaben) erläuterte, dass es für die Jugendlichen bei 326 Ausbildungsberufen und 19599 Studiengängen keine leichte Aufgabe sei, den für sie richtigen Weg auszuwählen und einzuschlagen. In diesem Berufswahlprozess könne und solle eine Schulpartnerschaft Unterstützung bieten.