Platz 1 für die Nano-Forscher der Realschule Buchloe

Detail

Die Gruppe überzeugte beim Nano-Schulwettbewerb und erhielt den ersten Platz. Am 13. November waren die Schüler gemeinsam mit ihren Chemielehrerinnen A. Kowalski und G. Deniffel bei der Preisverleihung in Augsburg.

Dieses Frühjahr lud das Cluster Nanotechnologie zusammen mit der Initiative junge Forscherinnen und Forscher zum 13. Schulwettbewerb ein. Schnell fand sich eine Gruppe neugieriger Schüler, die gemeinsam einen Beitrag zum Posterwettbewerb (Einsteiger-Wettbewerb) gestalten wollten. Dazu trafen sich die Jugendlichen an mehreren Nachmittagen, um zu recherchieren, zu experimentieren und zu basteln. Das Ergebnis: Ein buntes, kreativ gestaltetes Plakat, das die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Nanotechnologie aufzeigte.

Die Buchloer Realschüler konnten damit die Jury überzeugen und wurden mit ihren Chemielehrerinnen zur Preisverleihung am 13.11.2019 nach Augsburg eingeladen. Nach einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm am Innovationszentrum, referierten alle Preisträger über ihre Arbeit. Dabei gehörten dem Publikum nicht nur Schüler anderer Schulen, sowie weitere Lehrkräfte an, sondern auch Universitäts-Professoren verschiedener Fachbereiche hörten interessiert zu. Anschließend wurden die Platzierungen bekannt gegeben: Der Beitrag der Staatlichen Realschule Buchloe konnte sich gegen die große Konkurrenz durchsetzen und erhielt die meisten Punkte der Jury.